URL: www.caritas-soest.de/pressemitteilungen/alte-schaetze-durchstoebert/1242836/
Stand: 29.05.2018

Pressemitteilung

Alte Schätze durchstöbert

Die Mitarbeiterinnen um Leiterin Christina Berghoff hatten nämlich im Rücken der Sozialstation einen Stand auf dem Trödelmarkt in Kirchwelver (Klosterhof) aufgebaut und sich mächtig ins Zeug gelegt, um die Sachen unter anderem für den Sozialfonds des Caritasverbandes für den Kreis Soest e.V. zu verkaufen. Der Sozialfonds ermöglicht  schnelle und unbürokratische Hilfe für finanz- und sozialschwache Einzelpersonen und Familien. Er ist eine Möglichkeit zur Soforthilfe - ergänzend zu den regulären staatlichen und kommunalen Mitteln.

Alte SchätzeIm Bild von links: Christina Berghoff, Leiterin der Caritas-Sozialstation Welver; Martin Müller; Kirsten Tigges und Alltagsbegleiterin der CSS Welver.

Seit den Mittagsstunden waren neben Christina  Berghoff auch Martin Müller, Regionalleiter für den Bereich West, Kirsten Tigges, Alltagsbegleiterin der CSS Welver, die Mitarbeiterinnen Beate Weiß  und Carina Schneider sowie der Auszubildende Justus Schulte ehrenamtlich im Einsatz, um die vielen schönen Sachen, die aus dem Caritas Kaufhaus Werl stammten, einem neuen Besitzer zuzuführen. Darunter Kleidung für Erwachsene, Kinderkleidung, diverse Dekorationsartikel, Gläser, Tassen, Schüsseln, Kinderspielzeug, Picknickkoffer, Bücher, CDs  u.v.m. Die Mühe lohnte sich, denn schließlich wurden nicht nur über 400 Euro umgesetzt, sondern es wurde auch vielen Gästen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, als diese die Angebote durchstöberten.